Sonnengeküsst

Sonnengeküsst❴PDF❵ ✓ Sonnengeküsst Author Regina Mars – Oaklandjobs.co.uk Unfreiwillig unter einem Dach Eine goldige Frohnatur wie Sunny hat keine Feinde Eigentlich Na ja vielleicht gibt es jemanden den er ein ganz klein wenig blöd findet Luca den Kapitän der Fußballmann Unfreiwillig unter einem Dach Eine goldige Frohnatur wie Sunny hat keine Feinde Eigentlich Na ja vielleicht gibt es jemanden den er ein ganz klein wenig blöd findet Luca den Kapitän der Fußballmannschaft dessen einziges Hobby Brüllen zu sein scheint Dass Luca Sunny für einen erbärmlichen Waschlappen hält macht die Sache nicht besser Sie sind viel zu verschieden um je Freunde zu werden Leider werden sie Stiefbrüder Und Sunny findet heraus dass sie mehr gemeinsam haben als er dachte Sehr viel mehr Ist ihre Patchworkfamilie vielleicht doch ein Glücksfall Ist sein nerviger Stiefbruder netter als es scheint Mag sein aber Sunny wird sich ganz bestimmt nicht in ihn verlieben Nie Auf gar keinen Fall Ein saublöder Gedanke poppte in Sunnys Kopf auf Du wolltest doch wissen wie es sich anfühlt flüsterte eine Stimme Wie es ist einen anderen Jungen zu küssen Dieser Dummbeutel ist viel zu besoffen um etwas mitzukriegen Und morgen erinnert der sich eh an nichts mehr Aber das war falsch Das ging nicht Sunny biss sich auf die Unterlippe Sah auf Lucas kräftigen Schädel mit den kurzgeschorenen Haaren. Witzige coming out story in typischen Regina Mars Stil Man hat zwar ein wenig das Gefühl die Geschichte schon zu kennen aber das Lesen macht trotzdem Spaß Sunny ist verliebt in Alex der ist aber leider hetero Luca ist der Kapitän der Fußballmannschaft obwohl Alex viel besser für diesen Posten geeignet wäre Als Lucas Vater Sunnys Mutter kennenlernt geht es richtig rund und die beiden Familien ziehen zusammen Sunny ist plötzlich nicht mehr ganz so sicher ob Luca wirklich so ein Idiot ist wie er immer dachte und vielleicht ist Alex doch nicht ganz so perfekt? Die Geschichte bleibt bis zum Schluss spannend auch wenn man natürlich weiß wie es enden wird Fluffiger Lesespaß und sympathische Charaktere für mich 35 4 Sterne und eine Leseempfehlung Worum geht’s?Ich möchte zum Inhalt gar nicht mehr verraten als es der Klappentext tut den ich ausnahmsweise mit abgebildet habe Das passt aber auch ganz gut weil sich die Zeichnerin hier wieder selbst übertroffen hatUnd wie war’s?Tief in meinem Innersten bin ich ja selbst so eine Frohnatur wie Sunny Ich zeige das nur nicht so oft wie er und sehe nicht so blendend aus tief in meinem na egal Bei diesem Buch konnte ich wieder das volle Gefühlsspektrum ausleben das ich habe Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen An einer Stelle hat sie mich sogar richtig geschockt „Auf dem Friedhof regnete es in Strömen“ und so weiter DAS war NICHT NETT Aber es hat gewirktIch habe mir viele Passagen markiert die ich total schön fand oder bei denen ich vor Vergnügen laut gelacht habe Nur einmal runzelte ich die Stirn als die Vergangenheit der Mutter gelüftet wurdeWas die Geschichte betrifft bin ich froh dass sie genauso ist wie sie ist auch wenn sie eigentlich anders geplant warZur BewertungDieses Buch habe ich fast auf die volle Punktzahl aufgerundet Obwohl das Ende rund und stimmig war ich fast keine Fragen mehr hatte klappte ich das Buch mit Bedauern zu und verließ die Figuren darin nur widerwillig Mir fehlte am Ende nur noch die gerechte Strafe für den „Bösewicht“ eine öffentliche Demütigung bis er auf Knien um Verzeihung bittet und schwört ein besserer Mensch zu werden – oder so in der Art Ein blaues Auge war mir zu wenig dafür wurde zuvor zu viel Wut entfacht Ich könnte problemlos auf der Stelle das nächste Buch von Regina Mars lesen aber jetzt ist mal erstmal etwas anderes dran In dieser Geschichte geht es um Sunny den kleinen Sonnenschein und Luca der meistens brüllt anstatt normal zu reden D also ein kleiner Brüllaffe ; aber was will man erwarten bei so einer Familie XDRegina Mars war meine erste Gay Autorin von der ich gelesen hatte und ich hab jede Story naya fast jede Story in einen Rutsch durchgelesen Zu meinen lieblingen gehört auch Sonnengeküsst Sunny und Luca sind so unterschiedlich nicht nur vom charakter sondern auch vom Leben her aber was passiert wenn sich beide Lebensstile vermischen? ohhh es wird kunterbunt ; Was mich beeindruckt hat waren die veränderungen der Protas Sunny wurde stur und hat sich nicht mehr alles gefallen gelassen und Luca wurde freundlicher und lächelte auch mal Man kann richtig mit den Protas mitfiebern so war es jedenfalls bei mir Auch die Nebenprotas wie zb Lucas Familie ist mir sehr ans Herz gewachsen auch wenn ich immer noch der Meinung bin das Sunnys Mutter mir nichr so Symphatisch ist keine ahnung warum aber ist leider so und besonders Alex mochte ich nicht Dem hab ich richtig die Pest an den Hals gewünscht Ich kann sie jedem nur Empfehlen zu lesen genauso wie die anderen Storys von Regina Regina Mars hat mich mit ihren Eberau Büchern eingefangen und so nach und nach versuche ich mich durch ihre schon riesige Veröffentlichungsliste zu lesen Ich brauche ein zweites Leben Sonnengeküsst handelt von zwei Jungs die Stiefbrüder werden und auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten und sich auch mehr oder weniger seit dem ersten Blick nicht leiden können bis sie gezwungenermaßen in einem Haus Leben müssen und sich eben nicht mehr so einfach aus dem Weg gehen können This book was far from perfect but it was suuuuch a good guilty pleasure read I almost couldn't put it down Es ist echt selten dass ich deutsche Bücher lese und diese dann auch noch so sehr genieße wie dieses Sunny und Luca haben mich mitfiebern lassen mich zum lachen und zum weinen und zum dahinschmelzen gebracht Die zwei waren einfach herzallerliebst und die Autorin hat es geschafft mich völlig in ihren bann zu reißen Wird sicher nicht mein letztes Buch von ihr gewesen sein 3 Mein erstes Buch dieser Autorin und bestimmt nicht mein Letztes Kurzweilig und zu weilen auch lustig geschrieben